Umdenken in unserer Ernährung
Um zu verstehen, wie falsch und krankmachend sich die meisten Menschen ernähren, weil wir Dinge essen, die gar nicht zum essen vorgesehen sind und wie dann unsere Ernährung aussehen solte, möchte ich als erstes einmal das nachfolgende Video vorstellen. Die Reihenfolge der weiteren Videos sind so aufgebaut, dass man alles gut nachvolziehen kann:

Hinweis: In den Videobeschreibungen auf YouTube stehen viele weitere wertvolle Hinweise. Um direkt das Video in YouTube anschauen zu können, nach dem Start des Videos hier einfach unten auf den YouTube-Buton klicken.
Fett, insbesondere alle Fettisolate sind der wahre Auslöser für Diabetes Typ 2 und nicht der Zucker. Und das betrifft alle Fellisolate, wie Olivenöl, Kokosöl, Leinöl und was weiß ich alles für ach so "gesunde" selbst kaltgepresste Öle. Die gibt es in der Natur nicht! Und der Punkt, wo es bei mir Klick gemacht hat, war, wo er erzählte, dass, wenn man z.B. eine Olive sehr kräftig auspresst, dass da kein Öl heraus kommt, auch nicht, wenn man sie sehr gut zerkaut. Das Öl ist in den Zellwänden drin und muss durch aufwendigen Maschineneinsatz heraus geholt werden. Und oxidiert dann natürlich auch sofort mit der Luft, was eben auch problematisch ist. Aber selbst, wenn man dies außer acht lässt, hat es verheerende Wirkung im Körper. Fett sollte man nie in Form von Fett- und Ölisolaten zu sich nehmen. Alle Pflanzen haben bereits genügend Fett in sich, auch Äpfel, Bananen, ja sogar Salat, auch Karotten (man muss da also nicht zusätzlich Fett essen, um dann besser die fettlöslichen Vitamine aufzunehmen, wie immer behauptet wird).

Das wird hier genauer erklärt:
Weiter wichtig zu verstehen:
"Eier sind ungesund! Warum Eier Deine Gesundheit ruinieren!":
Es ist oberkrass. Ein Ei pro Woche erhöht das Diabetesrisiko um 75%. Und Diabetes 2 ist eine sehr, sehr ernste Erkrankung. Das zeigt, wie heftig es ist für den Körper, mit den Stoffen des Eies dann zurechtzukommen. Die negativen Wirkungen von Eiern überwiegen jede angeblich so "gesunden" Nährstoffe die angeblich in Eiern drin sein sollen (0,01%(!) angeblich gesunde Vitamine usw. und 99,9% negative Stoffe: Da interessieren doch die geringen angeblich positiven Stoffe nicht mehr! Da können da noch so viel gesunde Stoffe drin sein. Es sind aber über 99%(!) gesundheitsschädliche drin). Wir wurden über Generationen von klein auf regelrecht verarscht von der Milliarden Dollar schweren Eierindustrie.

Da gibt es einiges umzudenken im Bereich Ernährung, wo wir von Kleinkind an massiv fehlinformiert wurden.

Dann auch extrem gesundheitsschädlich: jegliche tierische Mich: Die Milch ist u. a. deshalb so gefährlich, weil ihr Protein dem menschlichen sehr ähnlich ist, aber der Körper mit diesem nichts anfangen kann (wie ja auch nicht mit dem Protein aus Fleisch und Fisch) und es deshalb unschädlich machen muss. Milch ist der Hauptverursacher für Diabetes Typ 1, einer Autoimunerkrankung, wo der Körper sich selbst angreift, eben wegen den so ähnlichen Milchproteinen. Das wird in diesem Video erklärt:
"Der WAHRE Grund für Autoimmunerkrankungen, Multiple Sklerose (MS), Diabetes Typ 1, Hashimoto":
Hier genauer zum Thema Milch:
"Schau was passiert, wenn du Milch trinkst! MIlch ist Gift!!!":
Da gibt es auf dem YouTube-Kanal Lichtblick eine Fülle weiterer sehr wertvoller Videos. Nicht alle seine Videos sind gut. Seine Meinungen zum Thema "Impfen", "Fluor", "Treibhauseffekt" und "Chemtrails" z. B. kann ich absolut nicht gutheißen. Aber beim Thema der veganen Ernährung ist er großartig!

Und natürlich ganz wichtig das mit krankmachendste was man überhaupt essen kann: KÄSE!!!
Es heißt ja, Käse schließt den Magen. Warum? Weil er nicht verdaut werden kann und erst umständlich und lange von der Magensäure erst einmal aufgelöst werden muss. Und solange öffnet sich nicht die Pforte zum Dünndarm und die ganze andere Nahrung bleibt auch so lange im Magen, was erhebliche gesundheitliche Probleme herbeiführt. Und dann gibt es noch eine ganze Reihe weiterer Punkte, warum Käse so gefährlich ist und man seine Gesundheit ruiniert damit.
Käse ist mit das schlimmste, was man sich antun kann. Hier wird auch erklärt, warum er süchtig macht. Auch ist Käse das säurehaltigste Lebensmittel der Welt und macht den Körper extrem sauer. Und noch so einiges andere:
"Wie KÄSE dich SÜCHTIG und KRANK macht. KÄSE für mehr KREBS und mehr KÖRPERFETT":
Kurz und bündig: um es noch einmal genau zu verstehen:
Fleisch, Fisch, Ölisolate, Eier, Milch, Käse, Joghurt u.a., also alle tierischen Produkte + alle Ölisolate haben 99,9% Negatives und 0,01% Positives. Das gilt es sich einmal ganz genau bewusst zu machen.:
Hierzu eine Grafik aus nachfolgendem Video:
Und jetzt könnt Ihr auch verstehen, das vegetarische Ernährung ganz nah an fleischlicher Ernährung liegt und im Grunde auch all die negativen gesundheitsschädlichen Wirkungen wie beim Fleischessen hat. Vegane Ernährung ist die einzig richtige Ernährungsform, weil das eine Ernährung ist, wie sie naturgegeben von GOTT für uns vorgesehen ist.

Wie sollte dann die Ernährung aussehen? Hier ein Beispiel:
"Gesunde Ernährung / Grundlagen für Anfänger / Mit Beispielplan / Gesunde Ernährung Vegan":
YouTube-Playlist: Die wichtigsten Videos zusammengestellt,
um die Grundlagen der veganen Ernährung leicht zu verstehen:

Ernährungslügen erkennen!
Vegane Ernährung: auf einmal macht alles Sinn.


Nun wünsche ich Euch viel Freude beim Einstieg in die vegane Ernährung.
In herzlicher Verbundenheit
Stefan Bamberg